Erster Versuch der Andromedagalaxie (M31) im 60/330 Refraktor, händisch nachgeführt, 7.12.2020
Erster Versuch der Andromedagalaxie (M31) im 60/330 Refraktor, händisch nachgeführt, 7.12.2020
Ringnebel (M57) im 400/1680 Dobson, 19.8.2020
Ringnebel (M57) im 400/1680 Dobson, 19.8.2020
Orionnebel (M42) im 400/1680 Dobson, 28.2.2021
Orionnebel (M42) im 400/1680 Dobson, 28.2.2021
Orionnebel (M42) im 67/300 Firstscope Dobson, 7.12.2020
Orionnebel (M42) im 67/300 Firstscope Dobson, 7.12.2020
Ringnebel M57 im 200/1200 Dobson am 11.7.2021,  3000 Bilder zu je 0,5 s
Ringnebel M57 im 200/1200 Dobson am 11.7.2021, 3000 Bilder zu je 0,5 s
Hantelnebel im 8'' Dobson mit geguideter EQ-Plattform TEPP
Hantelnebel im 8'' Dobson mit geguideter EQ-Plattform TEPP
Kugelsternhaufen M13 im 60/330 Apo
Kugelsternhaufen M13 im 60/330 Apo
Galaxie M101 im 60/330 Apo auf AZ-GTI im EQ-Mode mit 23x180sek
Galaxie M101 im 60/330 Apo auf AZ-GTI im EQ-Mode mit 23x180sek
Orionnebel im 60/330 Apo
Orionnebel im 60/330 Apo
H-Alpha-Komplexe um das Sternbild Schwan mit 16mm Kameraobjektiv an ZWO ASI 294 MC
H-Alpha-Komplexe um das Sternbild Schwan mit 16mm Kameraobjektiv an ZWO ASI 294 MC
Mondsichelnebel NGC 6888, H-Alpha Monochromaufnahme mit 60/330 Apochromat, 21x300 Sekunden
Mondsichelnebel NGC 6888, H-Alpha Monochromaufnahme mit 60/330 Apochromat, 21x300 Sekunden
Schmetterlingsnebel in H-Alpha mit 60mm Apo und ZWO ASI 294 MC
Schmetterlingsnebel in H-Alpha mit 60mm Apo und ZWO ASI 294 MC
Löwennebel Sh2-132 mit Antlia Alp-T Filter am 22.9.2022
Löwennebel Sh2-132 mit Antlia Alp-T Filter am 22.9.2022
Cirrusnebel im Sternbild Schwan am 4.9.2022
Cirrusnebel im Sternbild Schwan am 4.9.2022
Andromedagalaxie, 1.9.2022
Andromedagalaxie, 1.9.2022
Ansromedagalaxie am 30.8.2022 mit dem 60mm Teleskop
Ansromedagalaxie am 30.8.2022 mit dem 60mm Teleskop

You may also like

Back to Top